Natürlich die Gesundheit fördern

"Die Pflanze ist die älteste Wohltäterin der Menscheit" (A. Vogel)


 

 

 

Darf ich mich vorstellen? 

 

Mein Name ist Daniela Aysen und ich bin Dipl. Phytotherapeutin.

Durch meine Ausbildung als Pflegefachfrau HF bin ich geprägt von der Schulmedizin. Als meine Tochter zur Welt kam, fand ich es erschreckend, dass man bei jeder kleinsten Beschwerde des Kindes ein Medikament verschrieben bekommt. Ich habe oft versucht, mit einfachen Hausmitteln und Omas Tipps, die Beschwerden zu lindern. Dadurch entwickelte ich ein immer stärkeres Interesse für die Pflanzenmedizin. Durch die Ausbildung zur Phytotherapeutin ist es mir gelungen, mir ein fundiertes Wissen anzueignen. Immer wieder bin ich erstaunt, wie man mit wenig viel erreichen kann. 

Meiner Erfahrung nach sollte in vielen Fällen der Komplementärmedizin mehr Gewicht gegeben werden. 

Gerne bin ich bereit, mein Wissen und meine Erfahrungen an euch weiter zu geben. 

 



Pflanzen als Heilmittel

Pflanzen sind schon seit Jahrhunderten Allerheilmittel. Mit unseren natürlichen Ressourcen können wir Vieles erreichen, was wir auch mit Medikamenten können. Natürliche Substanzen jedoch werden von unserem Körper viel leichter verarbeitet und schonen unseren Organismus. In meinem Blog erzähle ich euch gerne mehr über verschiedene Pflanzen und ihre Eigenschaften.